Saturday, 1 August 2015

RECAP // JULY

A month full of birthdays, sun and beautiful things <3
Recap
For English translation and more photos click "read more"
Hmmm... Ende Juli habe ich immer das traurige Gefühl, der Sommer sei schon wieder fast vorbei und ich habe ihn irgendwie verpasst. Verrückt, die Geschäfte hängen schon voll mit Herbst-Sachen, ich warte nur noch darauf, bis es im Supermarkt die ersten Lebkuchen gibt. Dabei werde ich erst in knappen 20 Tagen in den Sommerurlaub nach Japan fahren! 

Was sonst im Juli auf meinem Blog passiert ist:
-- Ich himmele immer noch meine neuen Comme des Garçons Sneaker an und werde mir in Japan noch ein Paar in schwarz kaufen.
-- Für die Kreativen unter euch gab es ein DIY Tutorial für eine hängende Kleiderstange.
-- Was mir im Juli besonders auf dem Herzen lag: Unser heutiges Kaufverhalten. Wir sollten öfters darüber nachdenken, was wir tragen und warum wir immer so viel kaufen. Ein Update meines letzten Artikels zu diesem Thema folgt bald.
-- Die erste eigene Wohnung und ein bisschen überfordert? Ich habe in diesem Post über meine Erfahrungen berichtet.
-- Ich habe endlich wieder mit dem Nähen angefangen, mein erstes Seidenkleid nach langer Abstinenz habe ich euch in diesem Outfit gezeigt.
SHARE THE LOVE:
http://www.linnaedesign.blogspot.com/search/label/dress http://www.linnaedesign.blogspot.com/search/label/dress http://www.linnaedesign.blogspot.com/search/label/dress http://www.linnaedesign.blogspot.com/search/label/dress http://www.linnaedesign.blogspot.com/search/label/dress

Thursday, 30 July 2015

OUTFIT // Back To Easy Things

Trust me: This outfit has the power to change a rainy day into a sunny one!
For English translation and more outfit photos click "read more"
Passend zu meinem letzten NEW IN Post gibt es jetzt das Outfit mit meinen derzeitigen *Gute Laune* Lieblings-Schuhen: Den Comme des Garçons Play Sneakers (schaut die Herzen an, so süß!), die ich von meinem Liebsten zum Geburtstag bekommen habe. Kinderleicht mit Boyfriend-Jeans und einem Ringelhirt kombiniert macht so ein simples Outfit echt was her! Die Schuhe funktionieren aber auch super zu weißen Blusenkleidern oder 70's Style Jeansrock. Also: Mut zu bunten, geprinteten Schuhen! Sie machen gute Laune und es ist gar nicht so schwer, sie richtig zu kombinieren <3 
PS: Ein ausführlicher Kommentar zu dem Hype um den weißen Sneaker folgt in kürze!
SHARE THE LOVE:
http://www.linnaedesign.blogspot.com/search/label/dress http://www.linnaedesign.blogspot.com/search/label/dress http://www.linnaedesign.blogspot.com/search/label/dress http://www.linnaedesign.blogspot.com/search/label/dress http://www.linnaedesign.blogspot.com/search/label/dress

Friday, 24 July 2015

HOW TO WEAR // Flared Jeans

70's Style? ... Yes Please! <3 
Flared Jeans Style
For English translation and more Style Inspirations click "read more"
Okay, ich gebe es hiermit höchst offiziell zu: Ich bin zum Opfer eines Trends geworden. Denn eigentlich war ich dem 70's Style immer komplett abgeneigt... Bis ich mir selber *nur zum testen zuhause* eine Schlagjeans zugelegt habe und jetzt ganz verliebt bin. Denn wenn man die Flared Jeans richtig kombiniert, dann kann sie sehr gut und viel aufregender aussehen, als die ausgelutschten Skinny Jeans. Ich persönlich habe mir wie gesagt für den Anfang eine einfache Flared Jeans von H&M zugelegt, die aber überraschend perfekt sitzt. 
Doch wie kombiniere ich die Flared Jeans?
Für den ultimativen 70's Style mit einem Häkeltop, klobigen Sandalen und natürlich einer Fransen-Tasche! Letztere in meiner Collage ist übrigens von Barbara Bonner und ich bin unglaublich verliebt in das Design. Auch passend zu dem Look: Makramee-Schmuck und eine große Sonnenbrille.
Und... Was haltet ihr vom 70's Style?
SHARE THE LOVE:
http://www.linnaedesign.blogspot.com/search/label/dress http://www.linnaedesign.blogspot.com/search/label/dress http://www.linnaedesign.blogspot.com/search/label/dress http://www.linnaedesign.blogspot.com/search/label/dress http://www.linnaedesign.blogspot.com/search/label/dress

Wednesday, 22 July 2015

NEW IN // Comme des Garçons Sneakers

Probably the best birthday present ever <3 
For English translation click "read more"
Ich bewundere diese Sneakers von "Comme des Garçons" schon seit einer gefühlten Ewigkeit und konnte mich doch nie dazu aufraffen, sie mir aus den USA zu bestellen. Vor einigen Woche lagen dann an meinem Geburtstag diese Schönheiten auf dem Tisch, ich bin hin und weg. Klar, der Print ist etwas schwierig mit meinen sonst sehr bunten Sachen zu kombinieren, aber zu einem weißen Blusenkleid bestimmt ein Hingucker. Ein Outfit folgt!
SHARE THE LOVE:
http://www.linnaedesign.blogspot.com/search/label/dress http://www.linnaedesign.blogspot.com/search/label/dress http://www.linnaedesign.blogspot.com/search/label/dress http://www.linnaedesign.blogspot.com/search/label/dress http://www.linnaedesign.blogspot.com/search/label/dress

Monday, 20 July 2015

TRAVEL // Japan: Less Than 30 Days To Go!

For English translation: Click "read more" and scroll down.
Bald ist es so weit! In knappen 30 Tagen werde ich mir den Traum meiner letzten Jahre erfüllen und endlich Japan bereisen. Wer meinen Blog schon länger liest, der weiß, dass ich Japan über alles liebe... Die Kunst, die Kultur, ich finde Japan einfach wahnsinnig spannend. Spätestens nach TheWeeknds Musikvideo zu "Belong to the world" war ich dann hin und weg. Es war klar: Ich muss nach Japan, koste es was es wolle! Und ja, es kostet... leider viel. Das ist daher auch mein einziger Urlaub dieses Jahr, und dementsprechend freue ich mich auch sehr.
Ich zeige euch hier eine kleine Preview meines bisherigen Reiseplans: 
Ich werde insgesamt 3 Wochen in Japan sein; davon eine Woche in Tokyo, danach geht es über Kanazawa und Hiroshima weiter nach Kyoto, von dort aus an den Strand (da wissen wir die Location aber noch nicht sicher). Gerade bin ich dabei, mir einen Japan Railway Pass zu organisieren, die meisten Unterkünfte sind auch schon gebucht. Erschreckend teuer sind in Japan die Hotels oder Ryokans, weshalb wir beschlossen haben, viel über Airbnb zu buchen. Leider bekommt man hier für viel Geld auch nur kleine Appartements, ein Luxus Urlaub wird das also sicherlich nicht.
SHARE THE LOVE:
http://www.linnaedesign.blogspot.com/search/label/dress http://www.linnaedesign.blogspot.com/search/label/dress http://www.linnaedesign.blogspot.com/search/label/dress http://www.linnaedesign.blogspot.com/search/label/dress http://www.linnaedesign.blogspot.com/search/label/dress

Saturday, 18 July 2015

OUTFIT // The Suede Laser-Cut Dress

About the perfect dress and it's power making me happy <3
For English translation: Click "read more"
Wer kennt das nicht: Morgens müde aufzustehen und nicht zu wissen, was man heute wieder anziehen soll. Ich stehe dann immer ganz verloren vor meinem Kleiderschrank und bekomme nur noch schlechtere Laune... hier kommt das Kleid ins Spiel: Schnell übergezogen und zack, fertig ist das Outfit! Das Faszinierende an einem perfekten Kleid: Es macht mich automatisch glücklich. 
Es würde mich auch nicht wundern, wenn ich irgendwann mit meinen Kleidern zu reden anfange, so sehr liebe ich ein ehrwürdiges Exemplar. Einfach deshalb, weil es nur ein perfektes Kleid schafft, mir wieder ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern, weil es die Kraft hat, einen kompletten Tag zu retten. 
So langsam habe ich nach vielen stilistischen Wirren auch herausgefunden, welche Kleider mir am besten stehen: Midi-Länge, ein bisschen extravagant und bitte bloß nicht zu casual. Das trifft mein aktuelles Exemplar perfekt: Es besteht aus dunkelblauem Wildleder mit gelasertem Blättermuster. Ich habe es kürzlich bei Asos im Sale gesehen und es war klar: Ich muss es haben. Dazu braucht es dann auch nicht viel mehr als ein bisschen lilafarbenen Lippenstift (Farbe "Heroine" von Mac), schlichte Schuhe und eine Sonnenbrille.
Wie geht es euch? Habt ihr das perfekte Kleid, das ihr ständig tragen könntet?
SHARE THE LOVE:
http://www.linnaedesign.blogspot.com/search/label/dress http://www.linnaedesign.blogspot.com/search/label/dress http://www.linnaedesign.blogspot.com/search/label/dress http://www.linnaedesign.blogspot.com/search/label/dress http://www.linnaedesign.blogspot.com/search/label/dress

Wednesday, 15 July 2015

DIY // The Clothing Rack

My new hobby: Sitting on my bed and staring at my clothes...
For English translation: Click "read more"
Schon bevor ich in meine neue Wohnung gezogen bin, war klar: Ich brauche diese verhipsterten hängenden Kleiderstangen in meinem Schlafzimmer! Der positive Nebeneffekt an der ganzen Sache: Ich spare bares Geld! Diese Kleiderstangen kosten nämlich so gut wie nichts: Die Hölzer habe ich aus dem Wald (am besten ihr nehmt Äste, die schon auf dem Boden liegen), dazu kommen noch Seile  und Deckenhaken aus dem Baumarkt (die schönsten Seile bekommt man übrigens in der Abteilung für Schiffsseile im Baumarkt). Die Äste habe ich mir dann auf die gewünschte Länge gesägt und mit etwas Schleifpapier glatt geschliffen. Dann die Haken in die Decke bohren, die Seile befestigen et voilà! Fertig ist die äußert stilvolle und günstige Art der Kleiderpräsentation. 
PS: Falls es euch zu blöd ist, die Äste selbst zu suchen: Ihr könnt auch lange Rundhölzer aus dem Baumarkt kaufen, die sehen dann aber nicht ganz so originell aus wie selbst gesammelte :)
SHARE THE LOVE:
http://www.linnaedesign.blogspot.com/search/label/dress http://www.linnaedesign.blogspot.com/search/label/dress http://www.linnaedesign.blogspot.com/search/label/dress http://www.linnaedesign.blogspot.com/search/label/dress http://www.linnaedesign.blogspot.com/search/label/dress

Sunday, 12 July 2015

READ // Craving for more and more ... and more

Why we should think beyond our addiction for fashion
http://www.fanpop.com/clubs/shopping/images/33817905/title/3-photo

For English translation: Click "read more" and scroll down!
Neulich komme ich nach Hause, zwei dicke Asos Pakete liegen für mich bereit, in der Küche stapeln sich noch die alten Yoox Kartons, gierig reiße ich die Päckchen auf. Ohh.. neue Schuhe, neue Kleider, ich fühle mich, als ob mich nur diese neuen Sachen vor der Ödnis meines Kleiderschranks bewahren könnten. 
Eine Woche später shoppen in Mitte, es ist ja schließlich Sale, da muss man kaufen. Wenige Wochen drauf: "Hallo Caroline, vielen Dank für deine Bestellung, sie ist erfolgreich bei uns eingetroffen."
Mein Freund bezeichnet mich als gierig, ich wolle immer zu viel und lebe in einer Blase westlichen Egoismus. Ich beginne, mich zu fragen, ob das alles richtig ist, wann es für mich eigentlich selbstverständlich geworden ist, meine  komplette Garderobe jährlich zu wechseln. "Aber ist doch normal so", schreit eine andere Stimme in meinem Kopf, "das machen doch alle so. Frauen eben." 
Ist es nicht, meint mein Freund. 
SHARE THE LOVE:
http://www.linnaedesign.blogspot.com/search/label/dress http://www.linnaedesign.blogspot.com/search/label/dress http://www.linnaedesign.blogspot.com/search/label/dress http://www.linnaedesign.blogspot.com/search/label/dress http://www.linnaedesign.blogspot.com/search/label/dress

Friday, 10 July 2015

NEW IN // Prints, Colors... and Shoes

Mix it, baby!
For English translation: Click read more!
Hier kommt endlich der zweite Teil meines letzen NEW IN Posts
Mit dabei eine gepunktete Seidenbluse von &otherstories und meine Lieblings Vintage Tasche (Sperrmüll-Fund); ein kornblumenblauer Rock von Cos, dessen Drapierung ich liebe... und den Sale Fund des Jahres: Eine geprintete Seidenhose von Diane von Fürstenberg (im Yoox Sale gekauft für 80€...).
Was ich ja momentan liebe: Die Bluse mit der Hose zu kombinieren. Print auf Print, passt perfekt zu meiner momentanen Stimmung. Die Bluse passt aber auch gut zu meinem neuen Rock und die Tasche sowieso zu allem.
An Schuhen sind bei mir neu aus dem &otherstories Sale eingetroffen: Schwarze Sandalen mit Absatz und diese schicken Schnürschuhe. 
Outfits folgen bald!
SHARE THE LOVE:
http://www.linnaedesign.blogspot.com/search/label/dress http://www.linnaedesign.blogspot.com/search/label/dress http://www.linnaedesign.blogspot.com/search/label/dress http://www.linnaedesign.blogspot.com/search/label/dress http://www.linnaedesign.blogspot.com/search/label/dress